Now Reading
Studie zeigt: Yoga hilft gegen vorzeitigen Samenerguss!

Studie zeigt: Yoga hilft gegen vorzeitigen Samenerguss!

Yoga hilft gegen frühzeitigen Samenerguss

Männer wie Frauen fürchten ihn und er ist ein Tabuthema, das viele Männer betrifft: „Ejaculatio praecox“, der vorzeitige Samenerguss. Das „Zufrühkommen“ verdirbt nicht nur vielen Paaren die sexuelle Lust und Freude, sondern baut bei Männern einen enormen Leistungsdruck auf, der nicht selten zu sexueller Unlust und Frustration führt.

Dabei ist dieses Problem laut Forschenden so einfach zu beheben – und zwar nicht mit Potenzmitteln wie Viagra, sondern durch eine bestimmte Yoga-Pose. Namaste!

Vorzeitigen Samenerguss natürlich verhindern

Schätzungen zufolge leiden, je nach Erhebung, zwischen 30 und 85 Prozent aller Männer unter einer zu schnellen Ejakulation. Bei Männern ist der vorzeitige Samenerguss die häufigste sexuelle Funktionsstörung. Hilfe holen sich allerdings die wenigsten Männer – sei es aus Scham oder Bequemlichkeit.

Dabei gibt es einige Methoden, mit denen der männliche Orgasmus hinausgezögert werden kann. Das zeigt die aktuelle Übersichtsarbeit „Nicht-pharmakologische Ansätze zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation: eine systematische Überprüfung“ von Forschenden der Anglia Ruskin University in Cambridge, die im Fachblatt „Trends in Urology & Men’s Health“ veröffentlicht wurde.

Das Team nahm verschiedene Techniken, die einen vorzeitigen Samenerguss auf natürliche Weise verhindern sollen, in Form einer Meta-Analyse unter die Lupe. Dabei untersuchten sie Laufen, Yoga, Beckenbodentraining und die sogenannte „Pause-Squeeze“-Methode. Die Analyse befasste sich mit insgesamt 54 Studien und 3485 Männern, die angaben, unter ihrer vorzeitigen Ejakulation zu leiden.

Dreimal länger Sex dank dieser Yoga-Übung!

Bei einer in der Analyse überprüften Yoga-Studie wurden 26 Männer gebeten, über einen Zeitraum von zwölf Wochen Yoga zu praktizieren. Darunter war insbesondere eine Position im Fokus: „Der herabschauende Hund“.

Yoga Übung herabschauender Hund hilft beim Sex länger durchzuhalten
Die Yoga-Übung „der herabschauende Hund“ kann helfen, beim Sex länger durchzuhalten. Foto: Ricardo Alves 1975 – Shutterstock.com

Der Erfolg war beeindruckend: Die Männer steigerten ihr Durchhaltevermögen beim Sex dank Yoga um ein Dreifaches – von  knapp 26 Sekunden auf durchschnittlich fast anderthalb Minuten. Zudem verbesserten sich ihr Körpergefühl, die Gelenkigkeit und ihre Beckenbodenmuskulatur, die durch Yoga gestärkt wurde.

Weitere Methoden gegen vorzeitiges Kommen

Auch Joggen erwies sich neben Yoga als durchaus hilfreich bei vorzeitigem Samenerguss. Das zeigt eine Studie, in der ein Teil der Teilnehmer fünf Tage pro Woche mindestens 30 Minuten pro Tag joggen musste, während die anderen Probanden fünf Tage pro Woche nicht mehr als 30 Minuten täglich gehen sollten.

Auch interessant
Sex-Fasten

Die Gruppe der sportlich aktiveren Männer konnte die durchschnittliche Dauer des Geschlechtsverkehrs im Vergleich zur inaktiven Gruppe deutlich steigern und die Performance im Bett kletterte auf ganze zweieinhalb Minuten.

Sport ist bei der Behandlung also ein probates Mittel für mehr Durchhaltevermögen beim Sex. Auch Beckenbodentraining kann dazu beitragen, einen vorzeitigen Samenerguss zu verhindern.

Eine weitere Studie mit 31 Männern demonstrierte die positiven Ergebnisse der sogenannten „Pause-Squeeze“-Technik. Dabei drückt man während einer kurzen Sex-Pause die Eichel mit den Fingern zusammen, um so eine Ejakulation zu verhindern. Damit verlängerte sich das sexuelle Vergnügen von einer auf drei Minuten.

Es gibt also durchaus nichtmedikamentöse Möglichkeiten, das eigene Sexleben aufzuwerten.


© 2023 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18