Now Reading
Sex während der Periode – So lustvoll ist Menstruationssex!

Sex während der Periode – So lustvoll ist Menstruationssex!

Sex während der Periode

„Ein echter Pirat sticht auch ins Rote Meer!“ – Was nach einer abenteuerlichen Sache für verwegene Männer klingt, umschreibt ziemlich flach Sex während der Periode. Aber kann man überhaupt guten Sex während der Menstruation haben? Wir räumen mit Mythen und Vorurteilen auf und erklären dir, warum das Liebesspiel während der Tage so schön sein kann!

Sex während der Tage – ein Tabuthema?

Menstruationssex ist unhygienisch, verursacht Schmerzen oder übertragt Krankheiten: Diese und andere Vorurteile gegenüber der schönsten (Neben-)Sache der Welt während der Periode kennst du sicher auch! Warum ist Sex in den besonderen Tagen immer noch so ein Tabu? 

Die gute Nachricht zuerst: Es tut sich was in Sachen Aufklärung! An vorderster Front kämpfen The Female Company, ein Hersteller von Menstruationsprodukten und Erdbeerwoche.com, ein Infoportal für Menstruation und Zyklus, für das positive Image des Periodensex. Hier bekommt jeder menstruierende Mensch (und alle anderen auch) die geballte Ladung an Wissen rund um die Themen Menstruation und Sexualität.

Paar hat Sex mit Periode
Sex während der Tage ist häufig immer noch ein Tabuthema (Foto: Roman Samborskyi – Shutterstock.com)

Die schlechte Nachricht ist, dass sich noch immer viele Menstruierende für ihr Menstruationssekret schämen und Berührungen und Sex während der Periode für sie nicht infrage kommen. Zu groß ist die Angst vor einem vermeintlichen „Blutbad“ beim Geschlechtsverkehr oder der Ablehnung des Partners beziehungsweise der Partnerin. Möglicherweise gibt es auch kulturelle Gründe, warum Sex während der Menstruation ein No-Go ist.

Dabei gibt es viele sehr gute Gründe, warum du masturbieren oder Sex mit deinem Liebsten oder deiner Liebsten während deiner Tage haben solltest!

Darum solltest du Sex während deiner Regel haben

Sex und besonders Orgasmen während deiner Tage können echte kleine Wundermittel sein. Du fragst dich, warum?

1) Orgasmen lindern Menstruationsschmerzen

Wenn du „kommst“, dann wird dein Körper mit Glückshormonen geflutet! Die Endorphine sorgen nicht nur für ein Lächeln auf deinen Lippen, sondern helfen dir auch, dich zu entspannen. Die Muskelkontraktionen beim Orgasmus wirken zudem krampflösend und können deine Regelschmerzen lindern. 

Frau hat Sex trotz Periode
Orgasmen können Menstruationsschmerzen lindern und krampflösend wirken (Foto: 4 PM production – Shutterstock.com)

Zu dem Ergebnis kam auch die aktuelle Studie von Womanizer und dem Menstruationstassenhersteller Lunette. 90 Prozent der befragten Frauen würden demnach Masturbation gegen Regelschmerzen ihrer Freundin empfehlen. Wenn du also keine Lust auf Sex mit deinem Liebsten oder deiner Liebsten hast, kannst du dir einfach selbst etwas Gutes tun.

2) Ein natürliches Gleitmittel

Auf eine Sache kannst du beim Periodensex definitiv verzichten: Gleitgel aus der Tube! Die Menstruationsflüssigkeit besteht nämlich aus Blut, Scheidensekret und Gebärmutterschleimhaut. Ein natürlicheres Gleitmittel gibt es nicht. 

Neben der perfekten Zusammensetzung sorgt die Penetration auf natürliche Weise für „Nachschub“. Natürlich kannst du zusätzlich dein Lieblingsgleitgel benutzen. Das ist allerdings wirklich überflüssig!

3) Ein Zeichen von Intimität

Periodensex ist das letzte Tabu in deiner Beziehung? Wenn ihr beide bereit dafür seid, die Vorurteile über Bord zu werfen und euch auf diese wundervoll intime Erfahrung einzulassen, kann dieses Erlebnis für (noch) mehr Intimität sorgen. 

Mann und Frau haben Periodensex
Menstruationssex kann für noch mehr Intimität in einer Beziehung sorgen (Foto: Dmytro Kapitonenko – Shutterstock.com)

Wer sich ohne Scham vor seinem Partner oder seiner Partnerin zeigen kann, der fühlt sich in seiner Beziehung wohl und angenommen. Trau dich und sprich das Thema Menstruationssex an, wenn du Lust darauf hast.

4) Verkürze deine Periode mit Sex

Wenn du vaginalen Sex hast, während du menstruierst, ist deine Blutung stärker. Der Grund dafür könnten die Muskelkontraktionen während des Geschlechtsaktes und natürlich während des Orgasmus sein. Dabei löst sich vermehrt Gebärmutterschleimhaut, die nach „draußen“ transportiert wird. Das könnte bewirken, dass sich die Monatsblutung verkürzt. Studien gibt es dazu leider (noch) nicht.

5) Periodensex, weil die Lust so groß ist

Die Zyklusphase der Menstruation empfinden Menstruierende ganz unterschiedlich. Während die einen unbedingt Sex haben wollen und die Libido auf Hochtouren läuft, vergeht den anderen gar die Lust. So oder so: Der gesamte Beckenbereich wird stärker durchblutet, und das könnte eine Ursache für mehr Lust auf Stimulation sein. 

Frau hat mit Periode Sex
Bei manchen Frauen läuft die Libido während der Periode auf Hochtouren (Foto: Standret – Shutterstock.com)

Solltest du während deiner Periode kein Verlangen nach sexueller Aktivität mit dir selbst oder anderen haben, ist das auch normal.

6) Ein Pluspunkt für die Selbstliebe

Wenn du während deiner Periode masturbierst, bekommst du vielleicht einen neuen Zugang zu deinem Körper und deiner sexuellen Lust. Du kannst dir passenden Raum für Entspannung schaffen und deine Vulva während deiner Tage mit einem Spiegel anschauen oder ertasten, wie sie sich in dieser Zyklusphase anfühlt. Was bereitet dir gerade Lust und welche Berührung fühlt sich besonders gut an? Gönn dir was!

Bevor du dich jetzt ins Vergnügen stürzt, solltest du ein paar Dinge beachten.

Tipps für Sex während der Periode

Ihr habt Lust, trotz Periode miteinander zu schlafen? Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

1) Sex während der Periode: Kann man schwanger werden?

Der Mythos, dass es beim ungeschützten Menstruationssex NICHT zu einer Schwangerschaft kommen kann, hält sich hartnäckig und ist leider falsch! Im Durchschnitt dauert ein Zyklus 28 Tage und um den 14. Tag herum findet der Eisprung und damit die fruchtbare Phase statt. Nach den fruchtbaren Tagen und während der Menstruation ist also alles „safe“? Nein, denn jeder Zyklus ist anders! 

Verhütung während der Periode
Auch beim Menstruationssex kann man schwanger werden – wer das nicht möchte, sollte verhüten (Foto: George Rudy – Shutterstock.com)

Die Länge variiert und er ist unregelmäßig. Die fruchtbaren Tage können sich also verschieben und sogar während der Periode starten. Hinzu kommt, dass Spermien ein ziemliches Durchhaltevermögen haben. Sie können mehrere Tage in der Vagina überleben und die Eizelle direkt nach dem Eisprung befruchten. Sex während der Periode ohne Kondom ist also KEINE gute Idee!

2) Must-Have beim Sex während der Periode? Ein Handtuch!

Auch wenn du während deiner Tage nur zwischen 30 und 70 Millilitern Blut verlierst und kein Blutbad zu befürchten hast, solltest du dein Laken und deine Bettwäsche vor Flecken schützen. Dazu kannst du ein Handtuch unterlegen, Sex in der Badewanne oder Dusche haben oder einfach dunkle Bettlaken verwenden. Mit kaltem Wasser lassen sich Blutflecken schnell entfernen, wenn mal was daneben geht.

Eine Taschentuchbox in der Nähe ist ebenfalls eine gute Idee, damit du nach dem Sex und vor dem Gang ins Badezimmer das Gröbste entfernen kannst. „Kleckert“ ihr dann doch unerwartet viel herum, nehmt es mit Humor!

3) Tampon raus beim Menstruationssex!

Beim Periodensex sollten immer alle Menstruationsprodukte, wie Tampons, Schwämmchen oder Menstruationstassen, entfernt werden. Fremdkörper in der Vagina können während der Penetration Schmerzen verursachen oder dorthin wandern, wo du sie nur sehr schwer wieder entfernen kannst. 

Auch interessant
Sex-Fasten

Auch spezielle Softtampons sind aus diesem Grund nur bedingt zu empfehlen. Und wenn du dich schon für den Liebesakt während deiner Periode entschieden hast, kannst du getrost auf Produkte verzichten, die die Blutung unsichtbar machen und beim Sex nur stören würden.

Tampon raus bei Periodensex
Beim Sex während der Periode sollte man am besten kein Tampon tragen (Foto: BLACKDAY – Shutterstock.com)

4) Intimbereich vor Infektionen schützen

Wenn du Sex trotz der Periode MIT Kondom hast, dann schützt dich das nicht nur vor einer Schwangerschaft, sondern auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Leider ist das Infektionsrisiko besonders bei HIV während der Menstruation erhöht, weil Blut im Spiel ist.

Zudem kann es sein, dass die Scheidenflora etwas aus dem Gleichgewicht ist. Dadurch haben Bakterien und Viren leichtes Spiel. Da das Scheidenmilieu sauer ist und Sperma basisch, kann es die ohnehin schon gestörte Intimflora stören und zu Infektionen wie Scheidenpilz führen. Verwende also immer Kondome und/oder Lecktücher aus Latex.

Die besten Sexstellungen beim Sex in der Regel

Eine Liebelei während der Menstruation kann eine besonders intensive Erfahrung sein! Welche Stellung hat den höchsten Kuschelfaktor und wie fühlt es sich am schönsten an?

Die Löffelchenstellung eignet sich am besten, wenn ihr intensiv kuscheln wollt und du unter starken Bauchkrämpfen leidest. Du liegst entspannt auf der Seite und kannst dich verwöhnen lassen.

Geschlechtsverkehr während der Periode
Die Missionarsstellung während der Tage ist ideal, wenn man sich entspannen möchte (Foto: Pressmaster – Shutterstock.com)

Die Missionarsstellung ist perfekt, wenn an den stärkeren Tagen weniger Blut fließen soll oder du dich entspannen möchtest. Du kannst deine Beine dabei geöffnet oder geschlossen halten und dem penetrierenden Part den aktiven Teil überlassen.

Die Doggystellung funktioniert vaginal und anal. Du kannst dich dabei selbst mit der Hand stimulieren und genießt das prickelnde Gefühl der Unterwerfung. Wenn „er“ vaginal nicht sehr tief eindringt, ist die Blutung nicht sehr stark. Entscheidet ihr euch für Analsex, kannst du deinen Tampon oder deine Menstruationstasse sogar drinnen lassen.

Die Reiterstellung ist ein MUSS, wenn du es blutig magst und dich nicht verstecken willst! Wenn du ihn reitest, kannst du dich richtig austoben und hast Tempo und Tiefe im Griff. Genieß den wilden Ritt mit allen Sinnen und lass es einfach fließen!

Oralsex kannst du in jeder Stellung genießen! Es muss nicht immer um Penetration gehen, denn Periodensex kann auch wundervoll mit den Lippen und der Zunge sein. Wenn du möchtest, trage dabei einen Tampon oder eine Menstruationstasse. Oder lass es einfach laufen!

Sex trotz Periode? Auf jeden Fall!

Laut dem Amorelie-Sexreport von 2019 haben lediglich 16 Prozent der Befragten Sex während der Periode. Eindeutig zu wenige, wenn man an die Vorteile von Periodensex denkt. Oft sind es gar nicht die Männer, die Sex während der Periode ablehnen, sondern Frauen, die sich schämen oder ihre Blutung unhygienisch finden. Ein achtsames Gespräch kann hilfreich sein, um Ängste und Vorurteile loszulassen und Sex während der Regelblutung als das zu sehen, was es ist: Die normalste (Neben-)Sache der Welt!

Liebe machen während der besonderen Tage kann ein echtes Wundermittel sein, das Wohlbefinden bei dir auslöst und dich deinem Liebsten oder deiner Liebsten noch näherbringt. Bist du bereit für diese ganz besonders intime Erfahrung?


© 2022 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18