Now Reading
Sextoy-Hersteller verrät, welche Erotikspielzeuge in deutschen Betten am beliebtesten sind

Sextoy-Hersteller verrät, welche Erotikspielzeuge in deutschen Betten am beliebtesten sind

Frau benutzt Sex Toy im Bett

Es kann kein Zufall sein, dass die Sextoy-Branche seit der Corona-Pandemie boomt und eine Umsatzsteigerung von 300 Prozent verzeichnet – Tendenz steigend! Aber wo werden die meisten Sexspielzeuge verkauft und was sind die Favoriten in deutschen Schlafzimmern? Der Toy-Hersteller Fun Factory hat die Details.

(Noch) mehr Sextoys für die Nation

Fun Factory veröffentlicht jetzt den „Vibrator Altas“ und gibt pikante und unterhaltsame Details über den sexy Spieltrieb der Deutschen. Das „New Normal“ nach der Pandemie verspricht mehr sexuelle Erfüllung durch Lovetoys – so zumindest der Eindruck. 30 Prozent der Befragten gaben an, dass sie künftig mehr Sexspielzeuge benutzen wollen, wenn sie das nicht ohnehin schon machen. 

Lieblingsspielzeug der Deutschen ist ein elektrisches Paar-Toy!

Grafik meisterverkaufteste Sexspielzeuge
Elektrische Sexspielzeuge sind beliebter als manuelle, das meistverkaufte Toy ist ein Penisring mit Vibrator. Grafik: Fun Factory GmbH

Dass Sextoys nur etwas für sexlose Singles sind, ist längst überholt – das beweist auch die Umfrage. An der Spitze der verkauften Toys steht nämlich der „NOS“, ein Penisring mit Vibrator, der ganz klar beiden Spaß machen soll. Elektrische Sexspielzeuge sind ohnehin beliebter als manuelle. 74 Prozent der verkauften Toys sind motorisiert und 26 Prozent von ihnen manuell nutzbar. Lediglich 7 Prozent sind klassische Dildos.

Bremer*innen sind die größten Sextoy Fans

Grafik Bremer benutzen am häufigsten Sex Toys
In Bremen werden im Bundesdurchschnitt am meisten Sextoys genutzt. Grafik: Fun Factory GmbH

Dass in Unistädten mehr Sextoys gekauft werden als anderswo, überrascht nicht, genauso wenig dass in der Stadt, in der Fun Factory zu Hause ist, die meisten Menschen Sexspielzeuge nutzen. 13,3 Prozent der Bremer*innen verwenden täglich Lovetoys. In Bayern greifen immerhin 6,6 Prozent täglich in die Spielzeugkiste, in Nordrhein-Westfalen sind es nur 2,4 Prozent. Tote Hose ist hingegen in Sachsen und im Saarland. 

Auch interessant
Jugendliche schauen Pornos

Dass es allerdings nicht auf die Größe ankommt, beweist ein 500-Seelen-Dorf in Schleswig-Holstein. Hier werden pro Kopf die meisten Lovetoys verkauft. Es geht also nicht nur in den Großstädten der Nation sexuell bunt und aufgeschlossen zu, sondern auch in manchen ländlichen Teilen des Landes. 


© 2022 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18