Now Reading
Studie enthüllt: So versext sind Festivals!

Studie enthüllt: So versext sind Festivals!

Paar hat Sex auf Festival

Gute Musik, Zelt-Romantik und viel Alkohol. Die Festivalsaison ist für viele das Highlight des Jahres. Und nicht nur die Liebe zur Musik wird dabei großgeschrieben. 

Der Erotikshop Lovehoney wollte von mehr als 2100 Menschen über 18 Jahren wissen, ob sie schon einmal Sex auf einem Festival hatten. Die Ergebnisse sind überraschend.

Vor allem jüngere Menschen haben oft Festival-Sex

Erst im Schlamm herumwälzen, dann zu fetten Beats Party machen und plötzlich ist sie da: Die Lust auf Sex im Zelt (oder sonstwo an einem lauschigen Plätzchen des Festivalgeländes). Ein Festivalbesuch ist ein großes Abenteuer. Das Ganze gleicht einem riesigen Spielplatz für Erwachsene, auf dem wir einfach mal machen können, was wir wollen.

Kein Wunder, dass 39 % aller Studien-Teilnehmer*innen angeben, schon einmal Sex auf einem Festival gehabt zu haben. Bei Männern sind es sogar fast die Hälfte aller Befragten, nämlich 47 %, die schon in den Genuss des Freiluft-Vergnügens gekommen sind. Bei den Frauen ließen sich immerhin 30 % vom Vibe verführen.

Ein Blick aufs Alter verrät, dass vor allem die jüngeren Festivalbesucher*innen sehr potent unterwegs sind. Den meisten Sex haben nämlich die zwischen 18 und 34 Jahren. Bei den über 55-jährigen überkommt nur noch 13 % die Lust auf ein Schäferstündchen abseits der Bühnen.

Aber warum ist Festival-Sex überhaupt so reizvoll? Die Antwort darauf hat Elisabeth Neumann, Head of User Research bei Lovehoney, parat: „Festivals sind wie ein großer Spielplatz für Erwachsene. Dabei geht es vor allem darum, Spaß zu haben und den Menschen die Möglichkeit zu geben, dem Stress, den Pflichten und den Regeln des Alltags zu entfliehen. Festivals versprechen Freiheit und sind Räume, in denen wir Neues entdecken und vielleicht auch etwas mehr Mut fassen können. Ob mit dem Partner oder mit jemandem, den wir gerade erst kennengelernt haben, Sex trägt zur aufregenden, abenteuerlichen Stimmung bei.“

Sag mir, wie die Sterne stehen – diese Sternzeichen haben den meisten Sex auf Festivals

Eine doch recht ungewöhnliche Frage integrierte Lovehoney in seine Studie: Das Unternehmen wollte nämlich wissen, welche Sternzeichen den meisten Festival-Sex haben. Das interessante Ergebnis: Die mit den Hörnern sind am geilsten. Menschen, die im Sternzeichen Stier geboren sind, also zwischen dem 20. April und dem 20. Mai, erliegen nämlich am häufigsten der Festival-Versuchung.

Auch interessant
Sex-Fasten

So sei der Stier eines der sinnlichsten Sternzeichen, heißt es in der Lovehoney-Studie: „Insofern verwundert es nicht, dass Stiere am ehesten ihren körperlichen Bedürfnissen nachgeben, nachdem sie zu ihren Lieblingskünstlern herumgesprungen sind.“

Fast die Hälfte (46 %) der Menschen im Sternzeichen Stier gaben an, auf einem Festival Sex gehabt zu haben. Kurz darauf folgen, wer hätte das gedacht, die Jungfrauen mit 44 %. Und das, obwohl sie als etwas pedantisch und ordnungsliebend gelten. Aber vielleicht ist ein Festival auch die perfekte Möglichkeit, um einmal alle Zwänge abzulegen und ordentlich die Sau herauszulassen.

Und dank Feuchttüchern, Handdesinfektionsmittel und Taschentücher wird auch Festival-Sex zu einer annähernd sauberen Sache.


© 2023 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18