Now Reading
20 Sexfakten, die dich umhauen!

20 Sexfakten, die dich umhauen!

Du dachtest bisher, du weißt absolut alles über Sex und bist ein Pro in Sachen Handarbeit, Lendensport und Körperkunde? Dann pass mal auf, denn wir haben 20 Fakten über Sex für dich, mit denen du auf der nächsten Party oder beim Matratzensport glänzen kannst!

1) Wärme macht warme Gedanken

Zu kalt für Sex? Der männliche Testosteronspiegel sinkt schon bei 16 Grad deutlich ab. Wärme steigert sowohl die Samenproduktion des Mannes als auch die Libido und Fruchtbarkeit der Frau. Ideal-Temperatur: 20 bis 25 Grad. Also: Heizung aufdrehen!

2) Sex statt Sandmännchen

Sexfakt: nach dem Sex lässt es sich besser schlafen
Nach dem Sex lässt es sich besser schlafen, vor allem für Männer. Foto: oneinchpunch – Shutterstock.com

Du kannst schlecht einschlafen? Dann solltest du vorher ein ruhiges Nümmerchen schieben. Denn beim Orgasmus wird das Hormon Prolaktin ausgeschüttet, das wie ein natürliches Beruhigungsmittel wirkt. Es entspannt und macht müde. Deshalb klappen vor allem Männer nach dem Sex meist direkt weg, weil sie häufiger zum Orgasmus kommen.

3) Orgasmus als Lebenselixier

Sex verlängert das Leben! Männer, die viel und guten Sex haben sowie öfter als zweimal pro Woche zum Orgasmus kommen, haben eine höhere Lebenserwartung. Die Rate für einen Herztod sei laut Urologin Dr. Joanna Korda um 50 Prozent niedriger als bei Sex-Abstinenz. Forscher gehen davon aus, dass Sex bei Frauen einen ebenso positiven Effekt auf die Lebenserwartung hat.

4) Der (Sex-)Appetit kommt beim Essen!

Sex Fakt: erfülltes Sexleben kommt mit gesunder Ernährung
Diäten sind Lustkiller, für ein erfülltes Sexleben empfiehlt sich die Kombination aus Sport und gutem Essen. Foto: 4 PM production – Shutterstock.com

Wusstest du, dass Diäten echte Lustkiller sind? Denn wenn man seinen Körper auf Diät setzt, entsteht eine Mangelzufuhr an Nährstoffen. Je weniger unser Körper davon bekommt, desto mehr Stresshormone schüttet er aus und die sind – besonders bei Frauen – echte Lustkiller. Also lösch die Kalorienzähler-App am besten gleich vom Handy und mach stattdessen Sport. Dabei werden nämlich wiederum Glückshormone freigesetzt, die auch Lust auf heißes Bettgeflüster machen.

5) Liebling, ich habe den Penis geschrumpft!

Nie Bock auf Sex? Dann bist du wahrscheinlich in einem Teufelskreis gefangen, denn je weniger Sex ein Mensch hat, desto mehr sinkt die Libido. Ist auch logisch, denn Sexualhormone wie Testosteron werden außerhalb sexueller Aktivitäten kaum produziert. Außerdem kann der Penis durch Sexmangel schrumpfen! Also lieber mal Hand anlegen und schnell vorbeugen.

6) Ordnung ist das halbe (Sex-)Leben

Sexfakten: im Haushalt aktive Männer haben aktiveres Sexleben
Männer, die im Haushalt mitanpacken, haben mehr Sex als faule Couchpotatos. Foto: Tony Marturano – Shutterstock.com

Ok, jetzt kommt eine der wichtigsten Sexfakten über Männer. Haltet euch fest Jungs, ihr hättet auf eure Muttis hören sollen! Denn Ordnung muss sein, zumindest für guten Sex. Laut Forschern der Universität von Kalifornien haben Männer, die im Haushalt helfen, 50 Prozent mehr Sex als faule Couchpotatos, die sich von vorne bis hinten bedienen lassen. Hotel Mama is over, packt mit an und schon hat Schatzi einen freien Kopf für heiße Bettakrobatik, ohne dabei an die Wäscheberge zu denken.

7) Sex als Anti-Aging-Waffe

Sex hält jung! Laut einer schottischen Studie erscheinen Menschen, die mindestens viermal pro Woche Sex haben, optisch sieben bis zwölf Jahre jünger! Der Grund: Regelmäßiger Sex fördert die Freisetzung von Hormonen wie Testosteron und Östrogen, die den Körper jung und vital halten. Östrogen soll außerdem die Haut weicher und das Haar glänzender machen. Also vergiss Botox und versuch‘s mit dem anderen spritzigen Vergnügen.

8) Keine Chance gegen Schokolade

Sex Fakten: Frauen ziehen Schokolade dem Sex vor
Die meisten Frauen ziehen Schokolade dem Liebesspiel vor. Foto: Dean Drobot – Shutterstock.com

Ein ziemlich lustiger Sexfakt über Frauen: Männer, ihr müsst jetzt ganz stark sein, denn leider könnt ihr mit eurem handfesten Argument nicht immer überzeugen. Wenn Frauen sich nämlich zwischen Sex und Schokolade entscheiden müssten, würden 70 Prozent von ihnen die Schokolade wählen. Soooorry!

9) Früh oder spät kommen, das ist hier die Frage

Männer und Frauen ticken oft ziemlich verschieden. So ist das auch in Sachen Sex und Sexfakten. Während Männer morgens und vor allem im Herbst die meiste Lust auf Sex haben, wollen Frauen eher abends intim werden. Liegt ja auch auf der Hand: Abends Romantik, morgens Mundgeruch. Männer denken darüber wohl nicht so viel nach, denn sie haben vor allem morgens Lust, weil ihr Testosteronspiegel da um 30 Prozent steigt. Vielleicht liegts an den feuchten Träumen?

10) Augen auf, ich komme

Mann hat eine Vorliebe für Augen Oculophilie
Oculophilie beschreibt die sexuelle Vorliebe für Augen. Foto: Yuliya Loginova – Shutterstock.com

Aus der Rubrik „Lustige Sexfakten“: Fandest du jemanden optisch schon mal so geil, dass du seine Augen lecken wolltest? Ja? Dann stehst du vielleicht auf Oculophilie – auch Eyeball-Licking genannt. Dabei handelt es sich um einen Sex-Fetisch, bei dem man durch Lecken oder Küssen des Auges vom Partner oder von der Partnerin sexuell erregt wird. Na dann, ich küss dein Auge, Bro/Sis!

11) Jeder Schuss ein Treffer

Unnütze Sexfakten: Achtung, es wird scharf geschossen! Die Kanone eines Mannes ist allzeit bereit und immer vollgeladen. Denn im Durchschnitt ejakulieren Männer in ihrem Leben etwa 7200 Mal. Die Menge eines Samenergusses beträgt 2 bis 6 Milliliter. Das macht 14,4 bis 43,2 Liter Sperma. Bei 41 Millionen Männer in Deutschland schwimmen wir quasi in einem Spermasee. OMG!

12) Weiblicher Orgasmus: Je länger, desto besser

Sexfakt - der weibliche Orgasmus kann bis zu einer Minute dauern
Der weibliche Orgasmus kann bis zu 1 Minute dauern. Foto: NAS CREATIVES – Shutterstock.com

Ein paar Sexfakten über Frauen: Der weibliche Orgasmus kann bis zu 1 Minute dauern. Im Schnitt sind es 15 Sekunden. Dabei werden rund 500 Muskeln aktiviert. Wow, wir wussten gar nicht, dass wir überhaupt so viele haben! Frauen sind also eigentlich Vollzeit-Bodybuilderinnen.

13) Der G-Punkt-Skandal

Ok, jetzt halt dich fest und vergiss alles, was Sexratgeber dir bisher erzählt haben! Denn nur sage und schreibe 8,4 Prozent der Frauen empfinden laut einer Studie eine sexuelle Stimulation am sogenannten G-Punkt. Also widme dich lieber der Klitoris! Man munkelt sogar, dass es gar keinen G-Punkt gibt, sondern an dieser Stelle nur empfindliche Teile der Klitorisschenkel stimuliert werden. Skandal! Wenn das keine interessanten Sexfakten sind, dann wissen wir auch nicht.

14) Lust wird nie alt

Viele ältere Paare über 60 haben noch Sex
Viele Pärchen über 60 Jahre haben noch Sex. Foto: Alessandro Pintus – Shutterstock.com

Je oller, desto doller! Sex ist keine Frage des Alters, denn laut einer Studie haben knapp 40 Prozent der Menschen über 60 Jahre immernoch Spaß im Bett. Das sind doch mal schöne Fakten über Sex, die Hoffnung auf die Zukunft machen!

Auch interessant
Sex-Fasten

15) So groß ist der kleine Lümmel

Es gibt wohl kaum ein Thema, das so viel diskutiert wird wie die Penisgröße. Kommts darauf nun an oder nicht? Beruhigende Sexfakten aus Deutschland: Der hierzulande durchschnittliche Penis ist im nicht erigierten Zustand zwischen 8,9 und 9,4 cm und im erigierten Zustand zwischen 12,7 und 14,5 cm groß. Und das scheint ja bei den meisten Paaren problemlos zu funktionieren, also keine Sorge über die Größe!

16) Nein, der Penis ist nicht zu klein!

Sexfakt Frau ist mit der Länge des Penis zufrieden
Mehr als 85 Prozent der Frauen sind zufrieden mit der Penisgröße ihres Partners. Foto: upslim – Shutterstock.com

Wo wir gerade beim Thema sind: Über die Hälfte aller Männer denkt, ihr Penis sei zu klein. Ist er nicht. Wirklich! Denn laut einer Online-Befragung sind mehr als 85 Prozent der Frauen komplett zufrieden mit der Penisgröße ihres Partners. P.S.: Es gibt auch noch Finger, Zunge, Sextoys … Lass dir was einfallen!

17) Am Bart des Mannes erkennt man nicht den Johannes

Aber dafür, wie viel Sex er hat! Ok, das gehört wohl eher zu den witzigen Sexfakten, aber angeblich wächst die männliche Gesichtsbehaarung beim Liebesakt schneller. Klingt auch logisch, weil beim Sex Testosteron ausgeschüttet wird und das Männlichkeitshormon auch die Körperbehaarung beeinflusst. Jetzt erkennen wir euch, ihr Sexgangster!

18) Gib mir fünf (Frauen)!

Männer sehen am Tag fünf Frauen mit denen sie sofort schlafen würden
Ein Mann würde im Schnitt mit fünf Frauen am Tag sofort ins Bett steigen. Foto: fizkes – Shutterstock.com

Ok, wir wissen nicht woran das liegt, vielleicht können Männer nur ihre fünf Finger abzählen (kleiner Witz am Rande), aber feststeht, dass ein Mann im Durchschnitt fünf Frauen am Tag sieht, mit denen er sofort schlafen würde. Na dann, go for it – hält ja bekanntlich jung, fit und gesund.

19) Frivole Gedanken tanken

Männer wollen zwar „nur“ mit fünf Frauen am Tag schlafen, denken aber laut Universität von Ohio 18 Mal am Tag an Sex. Funfact: Männer denken genauso häufig an Essen und Schlafen. Die Gedanken von Frauen schweifen nur 10 Mal am Tag in erotische Sphären ab.

20) Penetration-Dauer: In der Kürze liegt die Würze

Die ideale Penetrationsdauer beim Sex liegt bei 13 Minuten
Die ideale Penetration-Dauer beim Sex liegt laut Forschern bei 13 Minuten. Foto: Kotin – Shutterstock.com

Drei Stunden pimpern, damit’s die beste Nacht des Lebens wird? Muss nicht sein! Nach einer Studie von Forschern des Behrend Colleges im US-Bundesstaat Pennsylvania beträgt die ideale durchschnittliche Sexdauer nämlich 13 Minuten. Dabei geht es allerdings um den reinen Penetrationsakt ohne Vorspiel. In Deutschland dauert der Sex im Schnitt 17,6 Minuten – wir liegen also ganz gut in der Wertung.

Sexfakten sind interessant – und manchmal auch lustig

Mit diesen Sexfakten bist du jetzt für den nächsten Smalltalk richtig gut gewappnet. Außerdem kannst du mit lässigen Sprüchen über witzige Sexfakten garantiert punkten und für den ein oder anderen Schmunzler sorgen!


© 2022 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18