Now Reading
Neuer Sex-Film bei Netflix: „Lady Chatterley’s Liebhaber“ ist heißer als Bridgerton

Neuer Sex-Film bei Netflix: „Lady Chatterley’s Liebhaber“ ist heißer als Bridgerton

Netflix Sex Film Lady Chatterley's Liebhaber

Dass es beim Streamingdienst Netflix ziemlich heiß zur Sache gehen kann, ist spätestens seit Bridgerton, Fifty Shades of Grey und 365 Tage bekannt. Jetzt bekommen die Netflix-Sex-Filme und -Serien Konkurrenz: Die Verfilmung des Skandal-Romans „Lady Chatterley’s Liebhaber“ startet am 2. Dezember. Im Mittelpunkt stehen eine brandheiße Affäre und eine Frau, die für ihre Lust gegen alle moralischen Regeln ihrer Zeit verstößt.

Vom Sex-Skandal-Roman zum Sinnbild der Emanzipation

„Lady Chatterley’s Lover“ (Originaltitel) ist ein Roman des britischen Autors D. H. Lawrence von 1928. Der Liebesroman, bei dem es um eine leidenschaftliche Affäre und Ehebruch geht, gehört zu den ersten literarischen Werken, die sich so explizit mit menschlicher Sexualität auseinandersetzen – zu allem Überfluss noch die einer Frau! Kein Wunder, dass der Roman ein Skandal war und in den USA, Kanada und Australien aufgrund seiner expliziten Sprache und Sexszenen verboten wurde und auch 30 Jahre nach seiner Entstehung noch als „obszöne Publikationen ohne literarische Qualität“ galt.

Die Veröffentlichungen des Buches zu verbieten, schlugen fehl und heute gilt der Roman als Teil der Geschichte der sexuellen Revolution, die 1960 in Großbritannien begann.

Sinnliche Sexszenen und viel nackte Haut: In „Lady Chatterley’s Liebhaber“ geht es heiß her

Protagonistin Constance (Emma Corrin, bekannt als Prinzessin Diana in „The Crown“) heiratet 1913 Sir Clifford Chatterley (Matthew Duckett). Der wird während seines Kriegsdienstes im Ersten Weltkrieg schwer verletzt und kehrt gelähmt und impotent zurück. Fortan versteht er sich als intellektueller Schriftsteller und behandelt seine Frau eher wie eine Bedienstete. Constance lernt den Wildhüter ihres Mannes, Oliver Mellors (Jack O’ Connell) kennen. Der attraktive „Wildguy“ weckt ihre Liebesgeister und sie beginnt mit ihm eine heimliche und extrem leidenschaftliche Affäre.

Auch interessant
Netflix Sexify Serie

Lady Chatterley entdeckt mit Mellors ihre weibliche Lust und Sinnlichkeit. Sie lernt, sich hinzugeben, loszulassen und mit ihrem Liebhaber ganz im Moment zu versinken. Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden verlieben sich, ihre Liaison fliegt auf und Constance wird schwanger. Ob es für die beiden ein Happy End gibt, erfährt man ab dem 2. Dezember bei Netflix

Der Streamingdienst selbst beschreibt den Film als „sinnliches, sexuelles Erwachen“. Der Trailer ist bereits vielversprechend und zeigt die Extase, die Leidenschaft und den Mut einer Frau, sich gegen die gängigen Konventionen ihrer Zeit zu stellen. 


© 2022 by Sinneslust.com     jusprog-age-xml-18